Zur Startseite. Zur VHS Leipzig. Zu www.fotofuerdich.de.
ausstellung
Volkshochschule Leipzig 2009
"Handwerk Fotografie", Autor: Peter Rohr !! Alle Rechte liegen allein beim Autor !!testbild
Zur Übersicht.
Zu den Galerien.
05.01.2009 bis 31.03.2009
Je nach Übertragungsrate der Internetverbindung kann der Download relativ lange dauern !
smily

Willkommen in meiner ersten Fotoausstellung, wenn auch nur noch virtuell!

Ausgesprochen gefreut habe ich mich über die Einträge im vorort ausgelegten Gästebuch und im Gästebuch meiner Website.
 


Und das hier waren

- der Ausstellungsraum:

raum



- die Ankündigungstafel:

           
     
  portraet  
  Gebannte
Augenblicke -


Bildspuren aus 31
Jahren Fotografie
   
  Herzlich willkommen in meiner ersten Fotoausstellung!

Mit dieser kleinen Exposition möchte ich zeigen, was wachen Auges im Sucher sowie durch Komposition bei der Präsentation zu machen ist. Alle Aufnahmen wurden mit Farbumkehrfilm, teilweise auf ORWO-Material, und Negativfilm aufgenommen. Digital wurde an einigen Fotos lediglich korrigiert, was auf dem konventionellen optischen Wege theoretisch auch zu leisten wäre.

Aktiv befasse ich mich seit 1977 mit Fotografie, damals bekam ich meine erste eigene Spiegelreflexkamera PRAKTICA geschenkt. Dazu fiel mir kurz darauf ein wunderschönes Buch von Roger Rössing in die Hände, das mir ganz schnell klar machte, daß ich wohl bald mehrere Objektive und noch anderes Zubehör brauchen würde.
Zunächst fotografierte ich alles, was mir vor die Linse kam. Mit den wachsenden Ansprüchen an ein Foto vergrößerte sich entsprechend die Ausrüstung.
Über einen Zeitraum von fast drei Jahren besuchte ich das Colordiaforum des "Fotoclub 58", welches damals schon Manfred Stelzer moderierte; das war so meine erste Schule.

Seit 1997 halte ich selbst Kurse an der VHS Leipzig und kritisiere daher durchaus die Fotos meiner Kursteilnehmer, dadurch hat sich deutlich meine eigene Bildleistung verbessert. Obendrein kümmerte ich mich um viel Literatur, um mir die Physik der Optik zu erarbeiten, denn ich wollte meinen Kursteilnehmern nie eine Antwort schuldig bleiben.
Inzwischen drücke ich möglichst nur noch dann auf den Auslöser, wenn das Foto verspricht, auch ein gutes zu werden, wobei Geschmack immer streitbar bleiben wird.

Für meine Begriffe gibt es wenige Fotos auf dieser Welt, die einfach stimmig sind. Seit dem preiswerten Zugang zur Digitalfotografie für jedermann wird der Qualitätsanspruch an ein Foto leider zunehmend geringer, und viele Dienstleister sind aufgesprungen auf diesen Zug.
Ich trete an wider den schlechten Geschmack und das Unwissen, denn es gibt keine Ausrede für ein schlechtes Foto.

 
 
 

Bedanken möchte ich mich für die großzügige bis aufopferungsvolle Unterstützung während der Erarbeitung der Ausstellung bei Jörg Zinn, Nicole Sager, Mark Mückenheim, Katja und Sylvia Rohr und Dr. Martin Mundschenk sowie den Mitarbeitern der VHS Leipzig, die diese Ausstellung erst ermöglichten.

Nun wünsche ich allen Besuchern viel Freude bei der Ansicht der Einzelfotos und Galerien!

uschr

 
P e t e r   R o h r  +  w w w . p i a r t - p l u s . d e  +  w w w . b i l d s p u r e n . d e  +  0 1 7 5  5 5 8 7 5 1 9
 
 

- Eindrücke von der offiziellen Eröffnung

- und zuletzt die Galerie selbst mit Erläuterungen der Konzeption.
 

leer
Valid XHTML 1.0 StrictleerValid CSS!leer

pinurch